Fugenabdichtung mit dem bjk-Dicht-Fuge-System

✔ Ohne Aufgraben
✔ Sicheres und bewährtes Verfahren
✔ Kurze Bauzeit
✔ Für fast alle Baukonstruktionen geeignet

Zur nachträglichen Abdichtung erdberühter Boden-Wandfugen wird zuerst ein niedrigviskoses, mehrkomponentiges Injektionsharz schräg zum Fugenverlauf eingepresst.

Die Komponenten härten anschließend zu einem wasserdichten, festelastischen Gel aus. Im Anschluss wird der feuchtegeschädigte Putz abgeschlagen und ein neuer aufgebracht.

  • Fugenabdichtung1
  • Fugenabdichtung2

Bautenschutz Katz GmbH

Ringstr. 51, 91126 Rednitzhembach

     09122 / 79 88-0

Fax   09122/ 79 88-12

info@bautenschutz-katz.de

Mo-Do: 07.00 - 16.30 Uhr

     Fr.:       07.00 - 12.00 Uhr

 

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten eine Vorortbesichtigung vereinbaren?

Dann rufen Sie uns unter (09122) 79 880 an, oder füllen Sie unser Anfrageformular aus.

Qualität

H.-Peter Katz, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung und –sanierung (TÜV)

H.-Peter Katz, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung und –sanierung (TÜV)

Bautenschutz Katz GmbH

Mitgliedschaften

BuFas

wta

DBHV