Horizontalabdichtung mit dem Mauersägeverfahren

✔ Für alle Mauerwerksarten und -dicken geeignet
✔ Ohne umfangreiches Aufgraben
✔ Erschütterungsfrei
✔ Dauerhafte Trockenlegung

Mit unserem Mauersägeverfahren kann eine auf Dauer wirksame, mechanische Sperrplatte gegen aufsteigende Feuchtigkeit eingebracht werden.

Dabei wird das Mauerwerk von unserem spezialisierten Personal horizontal aufgesägt und eine für Feuchtigkeit undurchdringbare Sperrplatte eingebaut. Auch bei unterkellerten Häusern ist aufgraben meist nicht nötig.

  • Mauersaegeverfahren1
  • Mauersaegeverfahren2
  • Mauersaegeverfahren3
  • Mauersaegeverfahren4

Bautenschutz Katz GmbH

Ringstr. 51, 91126 Rednitzhembach

     09122 / 79 88-0

Fax   09122/ 79 88-12

info@bautenschutz-katz.de

Mo-Do: 07.00 - 16.30 Uhr

     Fr.:       07.00 - 12.00 Uhr

 

Kontakt

Sie haben eine Frage oder möchten eine Vorortbesichtigung vereinbaren?

Dann rufen Sie uns unter (09122) 79 880 an, oder füllen Sie unser Anfrageformular aus.

Qualität

H.-Peter Katz, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung und –sanierung (TÜV)

H.-Peter Katz, Sachverständiger für Schimmelpilzerkennung und –sanierung (TÜV)

Bautenschutz Katz GmbH

Mitgliedschaften

BuFas

wta

DBHV